Sylvia Marx - Heilpraktikerin

1983

 

Abitur

1988

 

Abschluß Sportlehrerin und Sporttherapeutin

1990

 

Abschluß Physiotherapeutin

seit 1992

 

Selbstständigkeit in eigener Physiotherapiepraxis

1995

 

Beginn des Osteopathie-Studiums am College Sutherland

   

und parallel dazu Heilpraktikerausbildung

1999

 

Abschluß als Heilpraktikerin

2001

 

Abschluß des Osteopathie- Studiums

2002

 

Gründung der Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde

2005

 

Auszeichnung mit dem Titel D.O. durch Erstellung einer

wissenschaftlichen Arbeit:

“Haben osteopathische Behandlungen einen Einfluss auf die

Symptome bei Patienten mit chronischer abakterieller

Prostatitis/chronischem Beckenschmerzsyndrom? (CP/CPPS)“

Zusätzlich Auszeichnung M.R.O. Mitglied im Register der Osteopathen

Deutschlands

2008  

Autor des Buches: gutartige Prostataprobleme- Hilfe durch Osteopathie

2009

 

Veröffentlichung der wissenschaftlichen Studie in der Zeitschrift:

„der Urologe“

dadurch Aufnahme in die international größte medizinische Datenbank medline

Viele nationale und internationale Vorträge und Präsentationen

2010

 

Fernsehauftritt im MDR „Hauptsache gesund“

2012

 

Veröffentlichung

"Wenn Mann nicht kann..." Prostatabeschwerden-ein Tabuthema, das viel Sensibilität verlangt.

Erschienen im Fachmagazin für Complementär-Medizin CO'MED Juli 2012

alt